Scotland Café Guide – Fort William

An manchen Orten auf der Welt geht es Schritt für Schritt zurück zu alten Gewohnheiten vor der Pandemie – einkaufen in Geschäften, draußen sein, arbeiten gehen – ist in Deutschland zum Teil wieder möglich. Trotzdem bleiben diese Freiheiten, die zuvor noch ganz alltäglich waren, beeinflusst von den Sicherheitsvorkehrungen. Anderthalb Meter Abstand halten, Mundschutz tragen, keine Menschenansammlungen. Bis wir wieder gemütlich im Café sitzen können, wird zunächst noch einige Zeit vergehen. Unser heutiges Café – das Wildcat in Fort William – war an einem regnerischen Tag Anfang März ein Zufluchtsort mit leckerem Brunch. Von Fort William aus kann man auf den höchsten Berg Großbritanniens aufsteigen, auf Ben Nevis. An diesem Tag jedoch war es neblig und regnerisch und somit ein Tag an dem das Bergsteigen lieber nur ein Tagtraum sein sollte. Umso besser geeignet allerdings, um sich bei einem Cappuccino und einem Beetroot Latte das Wetter aus dem Trockenen anzusehen. Das Wildcat verkauft ausschließlich vegane Speisen und Getränke. Besonders zu empfehlen ist auf jeden Fall das Süßkartoffel-Sandwich auf Sauerteigbrot. Hinten im Laden gibt es außerdem unverpackte Lebensmittel und eine große Auswahl an Büchern – passend zum Café-Konzept über Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung und gesunde Lebensweisen.

wildcat text

In some places in the world, we are gradually returning to the old habits before the pandemic – shopping in shops, being outside, going to work – is partly possible again (at least in Germany). Nevertheless, these freedoms, which were previously quite commonplace, are still influenced by security measures. Keeping a distance of one and a half metres, wearing face masks, no crowds. It will take some time before we can sit comfortably in cafés again. Our café today – the Wildcat in Fort William – was a refuge for me with a delicious brunch on a rainy day in early March. From Fort William you can climb the highest mountain in Britain, Ben Nevis. On this day, however, it was foggy and rainy and therefore a day on which mountaineering should rather be just a daydream. All the more suitable, however, to watch the weather from inside with a cappuccino and a beetroot latte. The Wildcat only sells vegan food and drinks. I can especially recommend the sweet potato sandwich on sourdough bread. In the back of the shop you can also find unpackaged food and a large selection of books – matching the café’s concept about sustainability, healthy eating and healthy lifestyles.

DSCF9826 (2)

Bei etwas besserem Wetter lohnt sich eine Fahrt in das Glen Nevis – aber Achtung, die Straßen sind voller Schlaglöcher!

If the weather is a little better, a trip to Glen Nevis is worthwhile – but be careful, the roads are full of potholes!

DSCF9875DSCF9848

Hier geht’s zu Teil 1-5 des Café Guides in Schottland:

Edinburgh

Dunkeld

Perth

Stirling

Inverness

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s