Café POW in Freiburg

Kürzlich war ich zum ersten Mal in Freiburg und das als Baden-Württembergerin. Freiburg gilt als eine der wärmsten Städte Deutschlands und als die südlichste Stadt Deutschlands. Mit dem Fernbus lässt sich Freiburg gut erreichen und auch in der Stadt braucht man nicht unbedingt ein Auto – für Maschierbereite ist alles wunderbar zu Fuß zu erreichen. Doch nicht weit entfernt vom Hauptbahnhof habe ich dieses Café entdeckt und mich sofort in das alternative Design und den gemütlichen Hinterhof verliebt. Das Café POW im Grünhof ist gar nicht so leicht zu finden denn es befindet sich im Hinterhof des Grünhofs. Über die Schnewlinstraße erreicht man direkt das Café.

„Das Café POW ist der Ort an dem sich Co-Worker*innen, Studies, Muddies, Ökos, Projektemacher*innen, Hipster und Normalos ein Stelldichein liefern, um in entspannter Atmosphäre die Beine baumeln zu lassen. Neben einem schönen Biergarten und einer sehr entspannten Atmosphäre gibt es bei uns richtigrichtig guten Kaffee, Stullen, Hotdogs, Salate und bald noch viel mehr.“

Bei einem Stück Kuchen oder einer anderen auch gerne veganen Speise und einem Kaffee in der Sonne sitzen kann man dort von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 12 bis 18 Uhr. Wer einen freien Kopf, eine zündende Idee oder eine sanfte Inspiration sucht, kann sie dort bei einem Päuschen sicher finden. Und jetzt kommt bald der Sommer – und damit ein Hoch auf die Hinterhof- und Gartencafés dieser Welt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s