Verkehrte Welt: Medikamente für gerechten Sport

Der Internationale Sportgerichtshof (Cas) hat entschieden, dass Frauen, die einen höheren Testosteronspiegel haben als andere, nicht mehr über 400 oder 800 Meter starten dürfen. Einziger Ausweg: Sie nehmen Medikamente, die das Level auf fünf Nanomol Testosteron pro Liter Blut senken. Es war eine 2:1 Entscheidung der drei Schiedsrichter, eine Entscheidung zwischen Fairplay und Ethik. Ist … Mehr Verkehrte Welt: Medikamente für gerechten Sport