Der perfekte Grüne Smoothie

Ich weiß, grüne Smoothies sind nicht der neuste Trend am Food-Himmel aber ich möchte dieses Rezept trotzdem mit euch teilen. Der Smoothie glänzt mit seiner wunderschönen grünen Farbe und er gibt einen tollen Energie-Kick!

I know, Green Smoothies aren’t the newest trend in the food corner but I wanted to share this recipe for a vibrant green drink that’s going to boost your energy!

Zutaten / What you will need:

  • 2 Handvoll Baby Spinat / 2 handfull of baby spinach
  • 1/2 Papaya / 1/2 of a papaya
  • 1 große Orange / 1 large orange
  • etwas Zitronensaft / a drizzle of lemon juice
  • etwas Agavennektar / a drizzle of agave nectar
  • Wasser / water 
Sogeht’s / Directions:
 
Alle Zutaten im Mixer mixen bis die Masse glatt wird. Der pinat braucht eine Weile bis alle Blätter zerkleinert sind. Ihr könnt den Smoothie einfach so trinken oder mit etwas weniger Wasser mixen und als Smoothie-Bowl verspeisen. Als Toppings eignen sich zum Beispiel frische Beeren und Kokos-Flakes!
Blend everything until it becomes very smooth. The greens may need some time to blend. Drink it on its own or eat it out of a bowl with coconut flakes and berries on top!
Enjoy!

Café POW in Freiburg

Kürzlich war ich zum ersten Mal in Freiburg und das als Baden-Württembergerin. Freiburg gilt als eine der wärmsten Städte Deutschlands und als die südlichste Stadt Deutschlands. Mit dem Fernbus lässt sich Freiburg gut erreichen und auch in der Stadt braucht man nicht unbedingt ein Auto – für Maschierbereite ist alles wunderbar zu Fuß zu erreichen. Doch nicht weit entfernt vom Hauptbahnhof habe ich dieses Café entdeckt und mich sofort in das alternative Design und den gemütlichen Hinterhof verliebt. Das Café POW im Grünhof ist gar nicht so leicht zu finden denn es befindet sich im Hinterhof des Grünhofs. Über die Schnewlinstraße erreicht man direkt das Café.

„Das Café POW ist der Ort an dem sich Co-Worker*innen, Studies, Muddies, Ökos, Projektemacher*innen, Hipster und Normalos ein Stelldichein liefern, um in entspannter Atmosphäre die Beine baumeln zu lassen. Neben einem schönen Biergarten und einer sehr entspannten Atmosphäre gibt es bei uns richtigrichtig guten Kaffee, Stullen, Hotdogs, Salate und bald noch viel mehr.“

Bei einem Stück Kuchen oder einer anderen auch gerne veganen Speise und einem Kaffee in der Sonne sitzen kann man dort von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 12 bis 18 Uhr. Wer einen freien Kopf, eine zündende Idee oder eine sanfte Inspiration sucht, kann sie dort bei einem Päuschen sicher finden. Und jetzt kommt bald der Sommer – und damit ein Hoch auf die Hinterhof- und Gartencafés dieser Welt!

OU – Original Unverpackt in Berlin

Der Plastikschlacht den Kampf ansagen kann man ganz easy, aber die Umsetzung stellt sich doch nicht allzu leicht dar. Denn wer sich im Supermarkt einmal umschaut, dem blitzen die Hochglanz Plastik-Verpackungen entgegen und nur ganz selten findet man essentielle Lebensmittel unverpackt. Deshalb habe ich mich sehr gefreut als ich kürzlich nach Berlin gereist bin, dass ich den Vorreiter der Unverpackt-Supermärkte in Deutschland einmal mit eigenen Augen sehen konnte. „Original Unverpackt“ heißt der Supermarkt beim Görlitzer Park und dort gibt es nur unverpackte Ware zu kaufen und eine Plastiktüte verirrt sich dorthin ganz bestimmt nicht. Obst und Gemüse bekommt man auf dem Markt oder auch in normalen Supermärkten meist auch in unverpackter Form. Doch bei Nudeln, Nüssen, Mehl und Backpulver wird es da schon schwierig. Nicht zu sprechen von Kosmetikartikeln wie Shampoo oder Zahnpasta. Doch all das gibt’s bei Original Unverpackt in großen Spendern, aus denen man sich die gewünschte Menge in die mitgebrachten Behälter abfüllen kann. Und was dabei am besten ist, man kann genau soviel kaufen wie man auch wirklich braucht und es landet am Ende nicht die Hälfte im Müll.  Leider gibt es diese Möglichkeit des Einkaufens noch nicht überall in Deutschland und mancher müsste weite Strecken fahren um den nächsten Supermarkt mit losen Lebensmittel zu erreichen. Doch inzwischen werden es immer mehr Läden und damit zeigt sich ein guter Trend. Und wenn man sich manchmal etwas genauer umsieht, findet man unverpackte Lebensmittel doch öfter als man glaubt.

Hier geht’s zur OU-Website!